TISCHTENNIS

Mittwoch, 17.11.2021                                                                                    » ATSC-Mitgliederbrief als Download 

Liebe Sportkameradinnen, Liebe Sportkameraden,

An folgende Regeln müssen wir uns beim Training in der Kleinen und Großen Halle der Abendrothschule halten:

Wir sind gut vorbereitet: In den Hallen werden Desinfektionsspender im Eingangsbereich aufgestellt. Darüber hinaus haben wir für Euch in den beiden Fluren Desinfektionsstationen eingerichtet. In den Eingangsbereichen sind überall sichtbar die Hygieneregeln angebracht. 

Vor dem Training: Wir müssen uns zum Training anmelden. Bei Symtomen wie Husten, Fieber ab 38°, Atemnot bleiben Spieler wie Trainer zu Hause. Jede Trainingsbeteilgung wird durch unsere Übungsleiter bzw. Hygieneberater dokumentiert. Sportler tragen im Flur einen Mund-Nasen-Schutz - in der Sporthalle selbst darf dieser entfernt werden.  Umkleiden/Duschräume dürfen wir nicht nutzen. Spieler/-innen kommen schon mit Sportbekleidung zum Training. Sanitärräume sind freigegeben; max. 1 Person darf sich dort aufhalten. Begleitpersonen dürfen nicht mit in die Sporthalle.

Der Trainingsablauf: Wir verzichten auf Händeschütteln zur Begrüßung. Dann kann`s aber auch losgehen. Schläger auspacken. Ab ins Training und Einspielen mit dem Partner :) Ein Partnerwechsel entfällt. Auch in den Pausen achten wir auf den Abstand. Auf Doppel oder Rundlauf müssen wir verzichten. Aber endlich hören wir wieder das Klacken der Plastikbälle. Trainer halten Abstand und dürfen keine Bewegungskorrekturen geben.  Häufig übliche Handlungen wie das Abwischen der Hand am Tisch bitte vermeiden. Nutzt zum Abtrocknen Euer Handtuch.

Hygienemaßnahmen umsetzen: Die Nutzung der Sanitäranlage richtet sich nach den Vorgaben der Stadt. Reinigungs- und Desinfektionsmittel stehen Euch in ausreichender Zahl zur Verfügung. Nach jedem Training kommt die Hygiene:  Die Spieler wischen Ihre Tischhälfte eigenständig ab. Eimer mit Reinigungsmitteln stehen unter dem Tisch. Beim Verlassen der Sporthalle bitte die Tücher in den Schmutzeimer (unter dem Fundtisch) werfen. 

Abfahrt: Auch wenn´s leider schwerfällt. Wir verlassen zügig nach Trainingsende und Tische reinigen die Sporthalle. Wir ziehen uns in der hinteren Flurreihe unter Beachtung der Abstandsregeln um. 


Update zur aktuellen Lage - von David [17.11.2021]:

Die derzeitige Situation ist in anbetracht der steigenden Infektionszahlen und Impfdurchbrüche bedenklich. Es kann daher zu Abweichungen kommen. Allerdings wurden die Regeln überarbeitet, daher dieses kurze, farblich gekennzeichnete Regelupdate:

Rot gekennzeichnete Regeln, wie sie oben stehen entfallen derzeit/sind derzeit nicht gültig oder verändert nach neuer Verordnung.

Gelb gekennzeichnete Regeln - vorrangig das Händeschütteln - vermeiden wir nach wie vor, stattdessen nutzt die Faust zur Begrüßung. Die Bewegungskorrekturen werden nach wie vor seitens des Trainerteams im größtmöglichen Rahmen gemieden. 

Alle Regeln in schwarzer, also normaler Schrift, haben weiterhin Bestand und werden dringend gebeten, von Euch eingehalten zu werden!


Bei Rückfragen zu den aktuellen Coronabestimmungen haben, meldet Euch bitte bei Leander per WhatsApp oder Anruf - Anrufe bitte erst nach 16 Uhr! - 01573 1010769