Corona-Update`s ... Coronavirus im Sport: Wegen Spielern? Erster Fußball-Klub pleite ...


Der Kampf gegen das Corona-Virus hat uns mittlerweile fest im Griff und bestimmt den Alltag, auch in der Freizeit. Der Spielbetrieb ist folgerichtig ausgesetzt und auch das Vereinstraining ruht. Nach dem ersten Schrecken ist aber auch klar: Wir vermissen unseren Sport schon jetzt. In dieser schweren Zeit wollen wir Euch auf dem Laufenden halten. Viel Spaß beim Lesen !!

Print-AboFünf mögliche Varianten wie die Saison gewertet werden kann. Der Weser-Kurier stellt sie vor.

Der Deutsche Tischtennisbund (DTTB) hat wegen der Ausbreitung des Corona-Virus den Spielbetrieb bis einschließlich 17.April 2020 ausgesetzt und Kontakt aufgenommen zu seinen 18 Landesverbänden, um eine bundeseinheitliche Regelung zu erwirken.

Im Tischtennis ist also die Saison ausgesetzt. Doch wie wird sie gewertet ? Wie geht es nach dem vorläufigen Aussetzen der Spielzeit weiter? Das beschäftigt aktuell viele Tisch-tennisspieler. An einer Fortführung der Saison 2019/2020 ist nicht zu denken. Der Weser-Kurier hat sich mit dem Thema beschäftigt und schlüsselt einige mögliche Szenarien auf.

» Hier der Zeitungsartikel von Andreas Lehmkuhl, veröffentlicht am 23.März 2020 ... 

tischtennis.de

Knifflige Aufgabe für den DTTB - Bekanntgabe Anfang April als Ziel

Die Tischtennisverbände arbeiten mit Hochdruck an einer bundeseinheitlichen Lösung für die Wertung des Mannschaftsspielbetriebes.Die Vor-schläge der 18 Landesverbände wurden ge-sichtet und in einer 8-köpfigen Arbeitsgruppe diskutiert. Im Anschluss in einer großen Runde soll am 5.April das Ergebnis der Gespräche feststehen. Auf der Homepage des DTTB könnt Ihr Euch informieren ...

 
Wie die Saison 2020/2021 auch gewertet wird, das Wichtigste ist ... 
 

"Bleibt gesund und fit!"

DTTB (@DTTBnews) | Twitter

Sofortige Beendigung der Saison 2019/2020 durch die DTTB u. Landesverbände
... haben nach einer großen Telefonkonferenz Ihre Entscheidung bekannt gegeben. Das Rennen machte eine Lösung, die zwar die größte Rechtssicherheit verspricht, jedoch dem Gerechtigkeitsempfinden vieler Tischtennisspieler/-innen widerspricht. Hier die wichtigsten Entscheidungen im Überblick:
- Die Spielzeit 2019/2020 wird mit Wirkung vom 13. März 2020 für beendet erklärt. Weder ausstehende Mannschaftskämpfe noch Relegationsrunden werden in dieser Spielzeit bestritten.
- Die aktuelle Tabelle (Stand: 13. März 2020) wird zur Abschlusstabelle erklärt. Anhand dieser Tabelle werden Auf- und Abstieg geregelt.
- Es gibt keine Relegationen. Alle potenziellen Relegationsteilnehmer werden zu Siegern der Relegation erklärt. Das bedeutet, dass alle Tabellen-zweiten die höhere Spielklasse angeboten bekommen und alle Tabellenachten in ihrer Gruppe bleiben können.
- Im Rahmen der Vereinsmeldung kann dann jeder Verein entscheiden, ob er die angebotenen Spielklassen in Anspruch nehmen möchte.
- Die Fristen für die Vereins- und Mannschaftsmeldung bleiben unverändert, ebenso die Wechselfrist. 

Datei:Weser-Kurier Logo.svg – WikipediaViele weitere Informationen und Hintergründe zu der Entscheidung des Deutschen Tischtennisbundes (DTTB) erfahrt Ihr auf den Seiten des Weser-Kurier:

 

Bundesweiter Abbruch der Tischtennis-Saison Bundesweiter Abbruch der Tischtennis-Saison: Große Diskussionen um Entscheidung des DTTB
Tobias Dohr 01.04.2020
 
Saisonabbruch nun auch im Tischtennis Saisonabbruch nun auch im Tischtennis: Meisterschaftswertung sorgt für Verärgerung in den Vereinen
Jörg Niemeyer 02.04.2020
 
Kommentar zum Tischtennis-Saisonabbruch Kommentar zum Tischtennis-Saisonabbruch: Ein Urteil zum Schämen
Tobias Dohr 03.04.2020

Die Saison 2019/2020 ist nun beendet. Was die Entscheidungen für unsere Mannschaften bedeuten, schlüsseln wir für Euch in den kommenden Tagen auf.

"Bis dahin bleibt gesund!"

In der Rubrik Tischtennis trotz Corona stellen wir für Euch einige Übungen vor, um fit zu bleiben und vor allem den Spaß in dieser schweren Zeit nicht zu verlieren. Und wer mag, darf dies teilen um Anderen Mut zu machen. Wir veröffentlichen gerne Eure Bilder, Storys oder Videos in der Rubrik ATSC-TT-Home-Zu Hause ...