Sie befinden sich hier: ATS Cuxhaven »  Jugend / Schüler » Unser Konzept
 

Konzept Jugend-/Schülertraining        ATSC

Unser Trainerteam arbeitet nach dem WTTV-Methodik-Modell (siehe Bild links), d.h. die Kinder sollen Tischtennis als vielseitige Sportart erlernen. Deshalb werden alle Schlagtechniken von Beginn an geschult. Wichtig ist uns auch die "Spielfähigkeit" bei den Kids, die mit großem Spaß, individuell und nicht zu früh auf ein festes Spielsystem festgelegt werden sollen. 
Trotz allem Trainingseiffer ist uns Trainern eines besonders wichtig: Erst kommt das Kind bzw. der Jugendliche und dann die Leistung !!!
 
Übersicht Trainingsplanung im Kinder- und Schülertraining
verantwortlich für Traininingsplanung, Periodisierung und Ausbildung (Trainer/Spieler) ist unser Jugendleiter 

Trainingsgruppe Phase Stufe Neue Phase Trainer
Mini`s / Einsteiger (ab 5 Jahre) 1 - Ballgewöhnung 1 KW 38 - 2017 Michael 
B-Schüler (8-11 Jahre) 6 - Lange Aufschlag 1 KW 38 - 2017 Leander
2.Jungen (13-17 Jahre) 5 - VH-/ RH- Block 2 KW 38 - 2017 Leander / Justin
Jungen (13-17 Jahre) 11 - VH Konter (Schlagspin) 4 KW 38 - 2017 Leander / Ralf
         

Unser Nachwuchskonzept folgt folgendener Organisationsstruktur : Jugend-Tischtennisbereich im ATSC
Zu Beginn sammeln wir uns und besprechen die Stunde. Da wir nach einem festen Trainingsmodell arbeiten, wissen die Spieler immer welcher Schwerpunkt  an der Reihe ist.
 
Der Spaß am Tischtennis steht natürlich an erster Stelle ! Bei uns herrscht ein freundschaftlicher, gemeinschaftlicher Umgang in der Gruppe.
 
Die Spieler können jederzeit bei Fragen, Problemen und Wünschen ihre Trainer ansprechen. Auch außerhalb der Trainingszeiten stehen wir als Ansprechpartner zur Verfügung.
 
Eine offene und persönliche Eltern-arbeit ist uns sehr wichtig. In regelmäßigen Abständen informieren wir die Eltern. Veranstaltungen  wie zum Beispiel die Vereinsmeisterschaften oder die Sommer-Grillfete werden angeboten und vervollständigen das Vereinsleben.